Sprengel Museum Hannover

Sprengel Museum Hannover

Sprengel Museum Hannover
Foto: Michael Herling / Aline Gwose

Das Sprengel Museum Hannover geh√∂rt zu den wichtigsten Museen der Kunst des 20. Jahrhunderts. Eine gro√üz√ľgige Schenkung sorgte f√ľr den Startschuss: 1969 √ľbergab Dr. Bernhard Sprengel seine umfangreiche Sammlung der Stadt Hannover. 1979 wurde das Haus er√∂ffnet.
Die Sammlung umfasst ebenso Werke des deutschen Expressionismus, wie die des französischen Kubismus bis hin zur Abstrakten Kunst nach dem Zweiten Weltkrieg und Strömungen wie Minimal Art, Informel, Nouveau Réalisme, Konzeptkunst und Postminimal Art. Als ein wichtiger Sammlungsschwerpunkt hat sich in den vergangenen Jahren der Bereich Fotografie und Medien entwickelt.
Die Klassische Moderne, zu der die Malerei und Plastik der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zählt, bildet den

Sammlungsschwerpunkt des Sprengel Museum Hannover. Wichtige K√ľnstlergruppierungen (Die Br√ľcke, Der Blaue Reiter), Stilstr√∂mungen (Kubismus, Surrealismus) und Pers√∂nlichkeiten (Dix, Boccioni) werden umfangreich und mit herausragenden Einzelwerken vorgestellt. Eine besondere Attraktion der Sammlung sind die von K√ľnstlern gestalteten R√§ume. Das wiedererrichtete ‚ÄěKabinett der Abstrakten‚Äú von El Lissitzky und die Rekonstruktion des Merzbaus von Kurt Schwitters stellen zwei herausragende, dabei jedoch ganz unterschiedliche Konzepte vor, einen Raum k√ľnstlerisch zu gestalten. Mit dem neu eingerichteten Raum von James Turrell, der vier verschiedene Lichtinstallationen zeigt, findet dieser Schwerpunkt seine Fortsetzung in der Kunst der Gegenwart.

Mit rund 20 Wechselausstellungen im Jahr, zahlreichen Symposien und Vortragsreihen, einem umfassenden didaktischen Programm und dem im Hause ans√§ssigen Kurt-Schwitters-Archiv, der Kurt und Ernst Schwitters Stiftung, der Rudolf Jahns Stiftung und der Merz-Buchhandlung bietet das Sprengel Museum Hannover ein lebendiges Forum f√ľr Kunst und Wissenschaft.

Adresse und Kontakt
Sprengel Museum Hannover
Kurt-Schwitters-Platz
30169 Hannover
Tel +49 (0)511 168 4 38 75
Fax +49 (0)511 168 4 50 93
email: sprengel-museum@hannover-stadt.de
www.sprengel-museum.de

√Ėffnungszeiten
Mittwoch - Sonntag und an Feiertagen 10 ‚Äď 18 Uhr
Dienstag 10 ‚Äď 20 Uhr